Rührkuchen (Gugelhupf)

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 20-30 ml Milch
  • evtl. Zitronenaroma

Vorbereitung:
Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben (dann löst sich der Kuchen später besser aus der Form)
Backofen vorheizen (200° Umluft)

Los gehts:
Die Eier schaumig rühen und nach und nach den Zucker hinzugeben. Im Anschluss alle weiteren Zutaten unterheben. Wenn der Teig schön cremig ist, in die Form füllen und ab in den Ofen.
Backzeit zirka 50 Minuten. Im Anschluss auf einen Rost „stürzen“ und auskühlen lassen. Wenn ihr mögt, könnt ihr den Kuchen nach dem Auskühlen noch mit einer Schokoglasur versehen.

Fertig!!! Lecker!!