Oma Kätchens Marmorkuchen

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 300 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 375 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • etwas Milch
  • etwas Rumaroma
  • Backkakao (4-5 Eßl.)

Vorbereitung:
Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben (dann löst sich der Kuchen später besser aus der Form)Backofen vorheizen (180° Umluft)

Los gehts:
Zunächst schlagt ihr die Eier etwas schaumig und gebt nach und nach den Zucker hinzu.  Danach rührt ihr die restlichen Zutaten (außer Kakao) unter. 2/3 des Teiges füllt ihr in die Gugelhupfform.
Zum restlichen Teig gebt ihr den Kakao sowie etwas Milch hinzu und rührt nocheinmal gut durch. Im Anschluss füllt ihr den Kakaoteig auf den anderen Teig in die Form.
Wenn ihr möchtet, hebt ihr beide Teige mit einer Gabel etwas durch, sodass am Ende ein schönes Muster entsteht.

Bei 180° zirka 55 Minuten backen. Im Anschluss auf einen Rost „stürzen“ und auskühlen lassen. Wenn ihr mögt, könnt ihr den Kuchen nach dem Auskühlen noch mit einer Schokoglasur versehen.

Guten Appetitt!!!