Nussecken – schnell und einfach gemacht

nuss

Zutaten für den Teig:

  • 130 g Butter oder Margarine
  • 130 g Zucker
  • 2 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zutaten für den Belag:

  • 4 EL Aprikosenkonfitüre
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 2 Pkt. Vanillezucker
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 200 g Haselnüsse, gehackt
  • 4 EL Wasser
  • Kuchenglasur

Alles besorgt? Dann geht`s los!!

Mischt alle Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel zusammen (wenn ihr nicht mit den Händen kneten wollt, dann die Knethaken an eurem Handmixer benutzen).
Verteilt den Teig auf einem gefetteten Backblech und bestreicht diesen mit der Aprikosenkonfitüre.

Für den Belag müsst ihr zunächst die Butter, den Zucker sowie den Vanillezucker erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Danach rührt ihr die Nüsse zusammen mit dem Wasser unter die Butter-Zucker-Masse und verteilt alles auf dem Teig.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° Umluft zirka 25 Minuten backen und im Anschluss etwas auskühlen lassen.

Die noch warme Masse zunächst in Rechtecke, dann in Dreiecke schneiden und ganz abkühlen lassen. Am Ende die Ecken in Kuvertüre tauchen. Fertig!

Viel Spaß beim Ausprobieren!