Halogenkohlenwasserstoffe –- Antonia und Michelle

Ode an die Chemie

Wir sitzen hier im Chemie-Unterricht,

Doch den Leistungskurs verstehen wir nicht.

Was ist denn bitte diese Stoffchemie?

ich glaub das können wir nie…

 

Oder diese Halogenalkane,

denn darauf stellt sich die Frage,

was ist das überhaupt?

 

Fluorchlorkohlenwasserstoff

sind die einzigen davon.

Doch es gibt noch Brom und Iod,

das weiß doch jeder Idiot.

 

Auf jeden Fall werden die FCKWs zerlegt,

von der UV-Strahlung ja genauso geht’s!

 

So kommt die Reaktion zustande,

von Ozon und Halogenen der ganzen Bande.

 

Jedoch wird die Ozonkonzentration so gering,

dass man schon von einem Ozonloch spricht,

ist das nicht ein Ding?!

 

Aber Ozon wie ist das überhaupt?

es ist aus 3 Atomen aufgebaut.

Also hat man 3 Sauerstoff,

da greift man sich ja an den Kopf.

 

Aber nun zurück,

aber nur ein Stück,

denn da kommt die radikale Substitution,

in Gang gesetzt zum Beispiel mit Brom.

 

Im Schatten verborgen ohne Problem,

doch im Licht kann man es nun sehn,

wie die Farbe sich verändern kann,

man sehe sich nur die Reaktionsgleichung an.

 

Ob Mathe, Physik oder Biologie,

unser Lieblingsfach bleibt die Chemie.

Denn obwohl man manchmal nichts kapiert,

Ist am Ende immer was passiert.

 

Und kommt es mal zum großen Knall,

ist voll egal!

Hauptsache Schutzbrille an.

Denn außer Kratzer kann doch nichts geschehn,

außer man verschüttet etwas Arsen.

 

Die Ode an die Chemie meine Freunde,

ja genau das feiern wir heute.